Indoorcycling

Im November 2016 startete der Hallensportverein Halberbracht mit einem neuen Sportangebot, dem Indoor-Cycling. Der Verein betrat hier Neuland, da es ein vergleichbares, durch Vereine angebotenes Sportangebot, in der Stadt Lennestadt noch nicht gab und keinerlei Erfahrungswerte vorhanden waren, auf die wir zurückgreifen konnten.

Demensprechend gespannt waren alle Verantwortlichen des Vereins, ob das Angebot angenommen werden würde; vor allem deshalb, da vor dem Start der Kurse erhebliche Investitionen getätigt werden mussten.

So wurden drei Trainer ausgebildet und elf Räder angeschafft. Die Resonanz übertraf dann aber unsere Erwartungen.

 

Zunächst wurden drei Kurse eingerichtet, die, da der Andrang groß war, erweitert wurden. Inzwischen sind wir bei fünf Kursterminen ange-kommen und können damit noch immer nicht die Nachfrage abdecken.

Hinzu kommt ein weiterer Kurs der Kreispolizeibehörde, die mit dem Wunsch an uns herangetreten war, einen Kurs in unserer Halle auszu-richten.

 

Die Werbung für die Kurse erfolgte ausschließlich durch Mund zu Mund Propaganda. Da die Sportart in der Halle angeboten wird, haben wir uns entschlossen, in den heißen Sommermonaten die Anzahl der Kurse auf zwei zu reduzieren, um im Herbst wieder mit neuem Elan zu starten.

 

In der Pausenzeit bietet Ulrike immer wieder aufgrund der Anfragen von Interessierten kurzfristig Schnupperstunden an, in denen Neueinsteiger die Möglichkeit haben, die Sportart kennenzulernen, um vielleicht im Herbst einen Kursplatz zu belegen.

 

Die Pause wird genutzt, um die Räder zu warten und Reparaturen durchzuführen. Die Trainer Ulrike, Sebastian und Bernward freuen sich darauf, zu Beginn der neuen Saison die alten Kursteilnehmer und vielleicht den ein oder anderen Einsteiger begrüßen zu können.

 

Interessierte können sich jederzeit an die Trainer wenden oder über die Internetseite mit dem Verein Kontakt aufnehmen.